Über uns

Über Uns

Kurzportrait

gegründet                 06. Oktober 1937

Mitgliederfamilien am 01.01.2020:    99

Seit der Veränderung der Ortschaftsgrenze zwischen Neuenhäusen und Westercelle am 1. November 2001 gehört der überwiegende Teil unserer Gemeinschaft zu Westercelle. Wir vertreten seither gemeinsam mit der Gemeinschaft „Sandfeld“ die Interessen der Wohneigentümer Westercelles, pflegen allerdings auch weiterhin einen guten Kontakt zu Ortsrat, Bewohnern und Institutionen von Neuenhäusen.

Selbstverständlich unterstützen wir auch alle Ziele von Landesverband und Kreisgruppe. Besonderen Wert legen wir bei einer immer größer werdenden Flut an Falschmeldungen und Halbwahrheiten auf sachliche Information unserer Mitglieder zu Rechten, Pflichten und Möglichkeiten. Auch die Pflege der Nachbarschaft und der konstruktive Kontakt zu anderen Vereinen und Verbänden liegen uns am Herzen. Wichtig ist bei der Struktur unserer Gemeinschaft, dass unsere Angebote generationenübergreifend genutzt werden können.

Aktive Beteiligung beim Aufbau des Spielplatzes “Im Schmaul” in Neuenhäusen, Aktionen zum Erhalt des Freibades Westercelle und Hilfe bei der Reinigung in den Ortsteilen gehören genauso zu unseren Aufgaben wie Mitgestaltung und Beteiligung an allen Gemeinschaftsaktionen innerhalb des Ortsteils.

Von der Politik erhoffen wir, dass unser Verband bei allen Entscheidungen zum Wohneigentum gehört und - soweit möglich - beteiligt wird. Frühzeitige umfassende Information ermöglicht es unseren Mitgliedern Entscheidungen zu verstehen oder Stellung zu beziehen.

gez. Heinz Klünder
(Vorsitzender 2009-2013)